Kitas und Familienzentren

›Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.‹ Franz Kafka

Kitas und Familienzentren befinden sich in einem stetigen Prozess, verbunden mit immer wieder neuen Änderungen im System, in dem die Erwartungen und Anforderungen nach Fachlichkeit steigen.
Die Forderung nach Inklusion, überlastete Familiensysteme und die Zunahme von Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern, bedeuten für die Leitungskräfte, wie für die KollegInnen, täglich neue Herausforderungen.
Mein systemisches Angebot richtet sich speziell an Kindertageseinrichtungen und Familienzentren zur Unterstützung, Entlastung und Weiterentwicklung.
In der Teamberatung werden aktuelle Probleme mit einem Kind oder dessen Eltern vorgestellt.
Gemeinsam wird durch die kollegiale Beratung nach den einzelnen Anliegen, den unterschiedlichen Sichtweisen und den vorhandenen Ressourcen geforscht.

Die kollegiale Beratung orientiert sich an den:

• Erwartungen – Was genau ist das Problem?
 Kooperationsvereinbarungen – Was genau soll heute besprochen werden?
 Ausnahmen – Wann hat es gut funktioniert?
 Zielen – Was will wer erreichen?
• Lösungen – Welche Ideen sind hilfreich?